#1

Girls und Panzer anime online

in Dies ist ein Forum in der Kategorie 09.12.2013 08:03
von meintv • 99 Beiträge


Bei der Produktion von Studio Actas führte Tsutomu Mizushima Regie. Das Konzept und Seriendrehbuch stammt von Reiko Yoshida. Takaaki Suzuki, der militärhistorische Berater des Projekts, war auch an Strike Witches und Upotte!! beteiligt. Das Charakterdesign entwarf Isao Sugimoto, basierend auf den Entwürfen von Humikane Shimada, und die künstlerische Leitung lag bei Yutaka Ōnishi.
Die Serie besteht aus 12 Folgen, wobei sich Produktion der letzten beiden Folgen verzögerte, so dass diese erst drei Monate später ausgestrahlt werden konnten.
Tokyo MX zeigte die zwölfteilige Serie vom 9. Oktober 2012 bis zum 25. März 2013 nach Mitternacht (und damit am vorigen Fernsehtag), sowie TV Aichi und TV Ōsaka vom 11. Oktober 2012 bis 29. bis 28. März 2013.
Eine englische Fassung wurde von Crunchyroll als Simulcast per Streaming in Nordamerika, dem Vereinigten Königreich, Irland, Australien, Neuseeland, Südafrika, Skandinavien und den Niederlande angeboten. Im Simulcast wurde dabei eine Szene in Folge 8 in der das russische Volkslied Katjuscha gesungen wurde, aus urheberrechtlichen Gründen nicht ausgestrahlt.
Die Serie erschien zwischen dem 21. Dezember 2012 und dem 21. Juni 2013 auf sechs DVDs bzw. Blu-rays, wobei jeder Scheibe eine etwa 15 Minuten (ausgenommen der 4. Disc mit 5 Minuten) lange Bonusfolge beigelegt war.
Die englische Veröffentlichung auf DVD/Blu-ray sicherte sich Sentai Filmworks, wobei eine Veröffentlichung für den 3. Dezember 2013 geplant ist.

Girls und Panzer anime online

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: meintv
Forum Statistiken
Das Forum hat 98 Themen und 99 Beiträge.